Follow

Ich freue mich schon auf meine eigene Instanz. 😀
Dann kann ich endlich meine Artikel wieder formatieren und ich habe keine Zeichenbegrenzung, wie in . 😉

Durch die Zeichenbegrenzung von 500 Zeichen in Mastodon, sind leider ernsthafte Gespräche per Mastodon nicht möglich.
Wer sagt eigentlich das Mastodon ein Soziales Netzwerk sei? 🤔
Nach meiner Erfahrung ist Mastodon nur ein Kurznachrichtendienst und ein Linkverteiler. 🙄
Mastodon eignet sich imho nicht für Unterhaltungen.

· · Web · 4 · 1 · 3

@andi
Formatieren kannst Du auch mit Pleroma - das hat auch nicht die hart-kodierte Zeichenbegrenzung. Mir sind 500 Zeichen auch oft zu wenig. Manche admins tweaken auch ihre mastodon-Instanzen und es gibt forks, die das das anders machen. Ich will dich nicht von friendica weg-kriegen - mach das, wenn das fuer dich passt 🙂 Wollte nur anmerken, dass es da durchaus noch mehr gibt 🙂

@andi
Wikipedia hätte da durchaus weiterhelfen können:

Mastodon (Software)
Freie Software zur Bildung eines verteilten Microblogging-Netzwerkes

Es steht deine Kritik also explizit schon in der Beschreibung beantwortet drin.

Ich finde es gut und freue mich sehr, dass du mit Friendica deinen Dienst im Fediverse gefunden hast, finde deine Umsetzung jedoch extrem kontraproduktiv, im Fediverse, wo alle miteinander kommunizieren können, gleich welchen Service sie nutzen.

@tpheine
Das ich im Fediverse bin bedeutet nicht, dass ich allen Usern zurück folgen muss.

@andi
Das stimmt absolut! Nur war deine Aussage eben nicht auf Nutzer sondern auf komplette Dienste bezogen. Lass es uns damit abschließen, denn du hast absolut Recht, eigenständig zu entscheiden, wie du dein Netzwerk nutzt und verwaltest. Hab eine schöne Woche!

@andi
Ich habe beide und Liebe Mastodon. Das trööten ist einfach toll. Mehr als bei Twitter und ich habe meinen eigenen Instanzen auch Friendica Diasbora. Alles auf meinem großen fetten Server. Trotzdem möchte ich auf mein trööten nicht verzichten

Sign in to participate in the conversation
CyberTerminal

CyberTerminal ein Projekt von intux.de